top of page

Resilienz Coaching

Resilienz, oder auch Anpassungsfähigkeit, beschreibt wie wir auf Wiederstände, Probleme oder Veränderungen mit einer Verhaltensanpassung reagieren.

Man kann dies ein wenig mit dem Segelsport vergleichen. Ändern sich Wind, Wellen, Wetter

oder auch in einer Regatta die Wettbewerbssituation, dann muss die Crew möglichst schnell und optimal darauf reagieren.

Je länger sie untätig bleibt, desto höher das Risiko für Crew und Material und umso schlechter die Erfolgsaussichten im Wettbewerb.

 

Genauso verhält es sich in Organisationen,

bei Teams oder Führungskräften.

Veränderungen sind in der heutigen Zeit die Regel und nur wenn die Anpassung zügig gelingt

bleiben Unternehmen krisenfest,

Teams stabil und erfolgreich

und die Führungskräfte motiviert.

Sailing yacht race. Yachting. Sailing regatta._.jpg

Resilienz für Führungskräfte

Sie beschäftigen Themen wie:

  • Ist Resilienz nur eine Frage der Einstellung? Was macht sie aus? 

  • Wie zahlt meine Persönlichkeit oder Biografie auf meine Resilienz ein?

  • Was stärkt meine Resilienz?

  • Wo sind meine Risikofaktoren und wie kann ich diese minimieren?

Resilienz für Organisationen

Sie beschäftigen Themen wie:

 

  • Welche Bedeutung kommt Resilienz in der modernen Arbeitswelt geprägt durch New Work zu?

  • Wie stärken wir unsere Resilienz in der aktuellen (Markt-) Situation?

  • Wie kann unsere Organisation resilienter werden?

  • Sind wir schnell, flexibel und agil genug um zu reagieren oder Veränderungen gar vorauszusehen?

Resilienz für Teams

Sie beschäftigen Themen wie:

 

  • Wie kann meine individuelle Resilienz das Team unterstützen?

  • Wie gehen wir mit Fehlern oder Scheitern um?

  • Wie resilient sind wir in der Gesamtheit?

  • Welche Ressourcen haben wir und nutzen wir diese?

Abstrakter Hintergrund

Resilienz Coaching mit dem
Executive FiRE Index

Als Resilienz Coach arbeite ich mit dem Executive FiRE-Index Tool der Firma Leadership Choices. Dieses Tool ermöglicht es anhand des FiRE-Modells die individuelle Resilienz einer Person zu erfassen. Sie ist von drei verschiedenen Bereichen abhängig, den sogenannten Traits, den Habits und den States.

Erstere werden stark von unserer Persönlichkeit geprägt und sind daher unveränderbar. Demgegenüber können wir unsere Habits (unser Verhalten) beeinflussen und damit aktiv unsere Resilienz steigern.

Die sogenannten States wiederum bilden unsere aktuelle Lebenszufriedenheit ab, die ebenfalls einen Einfluss auf unsere Resilienz hat.

EFI-Badge_3.0-300x276.png
Segelboote

1

Bestandsaufnahme

mittels initialer Analyse

Zuerst wird von Ihnen ein online Fragebogen bearbeitet, der sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angeboten wird. Unmittelbar im Anschluss erhalten Sie Ihren Ergebnisbericht der den aktuellen status-quo Ihre individuellen Resilienz beschreibt.

Bei der Resilienz Arbeit mit Teams wird dieser Fragebogen von allen Teammitgliedern unabhängig voneinander ausgefüllt.

2

Coaching Prozess & Veränderungsphase

Zusammen besprechen wir dann ausgiebig die Ergebnisse, schauen auf Ihre Traits, Habits und States und ermitteln für Sie relevante Faktoren zur Stärkung Ihrer persönlichen Resilienz und etwaige Risikofaktoren.

Daran schließen sich je nach Bedarf Coaching Sitzungen oder bei Teams auch Coaching Workshops, gegebenenfalls auch Trainings an.    

3

Zweitanalyse & Abschlußgespräch

Nach Abschluss des Coaching Prozesses oder der Trainings wird eine erneute online Analyse zur Verbesserung der Krisenfestigkeit nach der Maßnahme durchgeführt. Dabei wird nochmals insbesondere auf die beeinflussbaren Aspekte, die Habits, aber auch die möglicherweise veränderten aktuellen Lebensumstände, die States, geschaut. 

bottom of page